Titel, Kommentare, Zusätzliches

Veröffentlicht in HTML und WWW

Titel, Kommentare, Zusätzliches

Der Titel

Die wichtigste Angabe in einer HTML-Datei ist ihr Titel. Er wird im Kopf der Datei durch die Tags <title> beziehungsweise </title> markiert. Jede HTML-Datei sollte aus folgenden Gründen einen aussagefähigen Titel enthalten

  • Der Titel der Datei wird bei der Anzeige im WWW-Browser in der Titelzeile des Anzeigefensters angezeigt
  • Der Titel der Datei wird vom WWW-Browser beim Setzen von Lesezeichen auf die Datei verwendet
  • Der Titel der Datei wird im WWW-Browser in der Liste der bereits besuchten Seiten angezeigt
  • Der Titel der Datei dient im WWW vielen automatischen Suchprogrammen als wichtiger Input. Dadurch wird die Datei und ihr Inhalt in Suchdiensten besser auffindbar.

Kommentare

Sie wollen im Quelltext ihrer Datei interne Angaben zu Autor und dem Erstellungsdatum der Seite platzieren oder interne Bemerkungen zu bestimmten Textstellen machen ohne das sie nachher im Browserfenster erscheinen? Die passende Möglichkeit dies zu realisieren bieten Ihnen Kommentare. Sie können an beliebiger Stelle in Ihrer Datei eingefügt werden und werden von WWW-Browsern ignoriert d. h. bei der Präsentation nicht angezeigt.
Kommentare werden durch die Zeichenfolge <!-- eingeleitet. Danach folgt ein beliebig langer Kommentartext. Beendet wird das Ganze durch die Zeichen --> .

<!-- Dieser Text ist ein Kommentar -->

Außerdem werden Kommentare eingesetzt, um Inhalte einer HTML-Datei, die nicht HTML-Code enthalten 'zu verstecken'. Das können zum Beispiel Informationen in CSS (Cascading Style Sheets) oder JavaScript sein.


Tipps

Abschließend noch einige Empfehlungen, die Sie einhalten sollten. Wenn nicht, würden Sie wahrscheinlich keine Unterschiede in der Anzeige Ihrer Dateien sehen, da die Browser einige Fehler ignorieren. Die geschieht aber von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Und 'sauberes HTML' gemäß den Empfehlungen des W3C (» http://w3c.org/) ist einfach besser!

  • Verwenden sie Kleinbuchstaben für die Codierung der HTML-Seiten.
  • Wenn ein Tag aus Anfangs- und Abschluss-Befehl besteht, verwenden Sie auch diese.
  • Strukturieren Sie Ihre Quelltexte (Leerzeilen und Einrückungen im Quelltext werden vom Browser ignoriert!). Sie wollen den Text ja später wieder lesen (und verstehen).

Informieren Sie sich selbst über meta-Angaben (z.B. in SELFTHML). Wenn Sie ein Projekt auch im Internet veröffentlichen wollen, sind diese Angaben unbedingt erforderlich. Ihre Erläuterung würde den Rahmen dieses Konzeptes sprengen.