Anno 1280 (Gütersloh)

Veröffentlicht in Touren

Eine Tour ins Mittelalter

Anno1280Einmal im Jahr lädt Hof Kruse in Gütersloh-Isselhorst zum Mittelalterfest ein. Da fast vor der Haustür gelegen als festes Ziel im Kalender vorgemerkt. Hier findest Du alles, was wir uns heute unter einem Mittelalterfest vorstellen:

• Markttreiben mit Händlervolk
• Ritterlager mit Fahrensleuten
• Gaukler, Ritter & Knappen
• Speis & Trank satt

Ok, war im original vor 750 Jahren sicher nicht so romantsch wie heute dargestellt. Als Event mit Abwechslung zum Alltäglichen aber immer empfehlenswert. Auf dem weitläufigen Gelände des Hofes kannst Du gute deutsche Handwerkskunst bewundern und erwerben., durch das Zeltlager schlendern und in die Zelte schauen und den verschiedensten Vorführungen beiwohnen.

Tierpark Ströhen

Veröffentlicht in Touren

Unterwegs im Norddeutschen Tiefland

20140518-StroehenVon Herford aus gesehen hinter dem Wiehengebirge und Weserbergland gelegen bietet das » Norddeutsche Tiefland einige interessante Touren und Ziele. Das Wiehengebirge stellt als kleiner Höhenzug der » Mittelgebirgschwelle die letzte wesentliche Erhebung dar. Ab dann fährt man nur noch durch ebenes Land. Was nicht wirklich langweilig ist, eben nur anders wenn man nur Mittelgebirge gewöhnt ist.
Der Tierpark Ströhen ist wahrscheinlich nur Einheimischen und Eingeweihten ein Begriff. Auch wir sind nur durch Zufall darauf gestoßen und haben ihn doch seitdem jährlich in unseren Routenplänen.
Eine Anreise kann (wenn es schnell gehen soll) fast bis zum Ziel über gut ausgebaute Bundesstraßen erfolgen. Wir bevorzugen aber meist die idyllischen Nebenstraßen.

Schloss Nordkirchen

Veröffentlicht in Touren

Wasserschloss im Münsterland

Nordkirchen 01Die Wasserschlösser im Münsterland sind immer einen Stopp wert. Als eines der prachtvollsten sei hier Schloss Nordkirchen vorgestellt. Es wird, ganz mit westfälischer Bescheidenheit, auch als das „Westfälische Versailles" bezeichnet.
Die Geschichte von Nordkirchen lässt sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen. Anfang des 18. Jahrhundets entstand das Schloss in seiner heutigen Form. Alstypisch westfälisches Wasserschloss ist es allseitig mit einer Gräfte (westfäl.ische Bezeichnung für Wassergraben) umgeben. Die damit gebildete Insel kann über drei Brücken betreten werden. Zur Schlossanlage gehört weiterhin ein ca. 170 ha großer Schlosspark mit einer weiteren, dem Schloss vorgelagerten Insel.
Schloss Nordkirchen beherbergt seit 1951 die Fachhochschule für Finanzen Nordrhein-Westfalen. Teile des Schlosses können besichtigt werden (Führungen). Außerdem beherbergt das Schloss ein Restaurant.
In näherer Umgebung von Norkirchen verlaufen mehrere Bundesstraßen und die A1. Damit ist das Ziel gut erreichbar.

Der Dümmer

Veröffentlicht in Touren

See und Naturpark

Duemmer 01Wenn Ihr eine Tour im westlichen Teil der Norddeutschen Tiefebene unterneht schaut doch mal am Dümmer, einem See im gleichnamigen Naturpark vorbei. Nach meiner Meinung zum Füße vertreten und Entspannen als Zwischenstop ideal geeignet.
Der Dümmer ist neben dem „Steinhuder Meer" und „Zwischenahner Meer" einer der großen niedersächsischen Seen. Mit einer mittleren Tiefe von 1,00 m bietet er ideale Bedingungen für Wassersport und zum Baden. Die entsprechenden Möglichkeiten sind am Ostufer gegeben. Neben kostenlosen Bademöglichkeiten mit Sandstränden gibt es Möglichkeiten zum Surfen und Segeln.
Das West- und das Südufer des Dümmers liegen im Naturschutzgebiet Dümmer.
Der Name des Sees hat nichts mit (meinem) Geisteszustand zu tun sondern leitet sich laut Wikipedia wohl von den Worten "dummerig" und "Meer" ab.
 

Externsteine (NRW)

Veröffentlicht in Touren

Externsteine

ExternsteineDie Externsteine, in der Nähe von Detmold gelegen und zu Horn - Bad Meinberg gehörend sind als Ziel dann zu empfehlen wenn Du mindestens eine Stunde Aufenthaltszeit einplanen kannst. Die markante Sandstein-Felsformation im Teutoburger Wald wird von einer parkähnliche Anlage umgeben. Mehrere schroffe Felsen ragen recht unvermittelt aus der ansonsten grünen (bewaldeten) und eher flachen Umgebung heraus. Die beiden höchsten Felsen sind gegen einen geringen Obulus über Treppen besteigbar. Von den Aussichtsplattformen hat man bei entsprechendem Wetter eine schöne Aussicht auf die Umgebung.
Direkt neben den Externsteine verbreitet sich die Wiembecke zum "Oberen Teich" , den Du in etwa 20 Minuten zu Fuß umrunden kannst. Die nähere Umgebung der Externsteine ist mit Fuß- und Wanderwegen gut erschlossen.

LWL Freilichtmuseum Detmold

Veröffentlicht in Touren

Geschichte direkt erlebt

LWL DetmoldDas Freilichtmuseum in Detmold ist eines unserer "Standardziele" in jedem Jahr. Das nach eigenen Angaben größte Freilichtmuseum bietet die Möglichkeit, einen abwechslungsreichen und lehrreichen Tag zu verbringen. Auf über 90 Hektar Fläche bieten über 100 historische Gebäude einen Einblick in die westfälische Geschichte.
Die Gebäude im Freilichtmuseum wurden in räumlich und zeitlich zusammengehörenen Gruppen wiedererrichtet und ausgestattet  und geben einen Einblick in die entsprechenden Epochen. Die Gärten der Bauernhäuser sind zum größten Teil den damaligen Anforderungen entsprechend bepflanzt worden. Selbst Nutztierrassen aus vergangenen Zeiten kann man bewundern.
"Mindener Hof", "Paderborner Dorf" und "Sauerländer Dorf" - diese Bezeichnungen charakterisieren die Art des Museums treffend.

Bilder Touren

  • Slider1 16
  • Slider1 15
  • Slider1 09
  • Slider1 08
  • Slider1 18
  • Slider1 10
  • Slider1 14
  • Slider1 06
  • Slider1 07
  • Slider1 12
  • Slider1 17
  • Slider1 05
  • Slider1 03
  • Slider1 04
  • Slider1 11
  • Slider1 01
  • Slider1 02
  • Slider1 13